Montag, 22. Juli 2013

Essence Blush Rush

Vor kurzem stattete ich einen kleinen Besuch bei DM ab und holte mir den Essence Blush Brush in meine Schminksammlung. Der nun der erste und einzige Rouge bzw Bronzer Pinsel ist, den ich im Moment besitze. Durch einYoutube-Schmink-Video ist mir aufgefallen was das Konturieren mit einem Gesicht alles so machen kann und wie "lebendig" das Gesicht dann aussieht. Und da mein Gesicht meiner Meinung nach langweilig und lang aussieht wollte ich es jetzt einmal "dekorieren". 


Der Pinsel ist in einer durchsichtigen Plastikverpackung und kostet um die 3,- Euro. Was den Preis betrifft, also unschlagbar. Was das Aussehen angeht, ist der Kontrast vom grellen Pink mit Schwarz gemischt, für mich etwas kitschig, aber trotzdem irgendwie edel. Der Stil ist sehr kurz, ca. 9 cm lang also perfekt für eine kleine Reisetasche und die Borsten abgeschrägt.Ich hab ihn zwar erst 2x benutzt da ich ihn ja noch nicht solange habe, aber was mir besonders auffiel ist, das die Borsten unheimlich weich sind. Als würde man sich mit einem Babypopo selbst streicheln. Komische Aussage, ist aber so. Was mir auch auffiel ist das der Pinsel unten am Übergang zu Stiel und Borsten, nicht so richtig gebunden ist. Präzises Auftragen von Bronzer ist daher etwas schwierig, aber nicht unmöglich. Die Farbabgabe find ich gut, jedoch muss man beim Rouge abklopfen aufpassen das man nicht zu fest klopft, sonst fällt alles wieder runter und man schmiert sich sozusagen nur Luft gegen die Wange.

Mein Fazit: Ein guter günstiger Pinsel für Anfänger mit unglaublich weichen Borsten ;)

1 Kommentar:

  1. suuuper :) Muss gleich hin schaune :)

    http://stayyoung-wild-gold.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen